Wieso müssen alle Reisenden ab 16 Jahre identifiziert werden?

Gemäß Art. 50 Abs. 11 des Tourismusgesetzes der Balearischen Inseln (Gesetz 8/2012 vom 19. Juli in seiner Fassung vom 01.08.2017) muss der Betreiber der Ferienvermietung die Informationen über seine Feriengäste in Übereinstimmung mit dem Gesetz über die Sicherheit der Bürger an die Polizei (Dirección General de Policía) übermitteln. Die Mitteilung muss folgende Informationen erhalten und ist von jedem Feriengast ab 16 Jahre zu erfassen: Name, Nachname, Ausweisnummer, Art des Ausweisdokuments, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität, Datum des Aufenthaltsbeginns und Unterschrift des Feriengastes. Fünf Wochen vor Ihrer Anreise erhalten Sie von Fincallorca ein Formular per E-Mail zugeschickt, welches Sie bei Ankunft dem Finca-Vermieter übergeben müssen. So sieht dieses Formular aus: Formular zur Identifizierung von Feriengästen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich