Welche Stornierungsbedingungen gelten für 2022?

Eine kostenfreie Stornierung bis 28 Tage vor Anreise wird für Buchungen für 2022 derzeit nicht von unseren Vermietern angeboten.

Für Reservierungen mit Anreise im Jahr 2022 gelten unsere regulären Stornierungsbedingungen.

Diese lauten wie folgt:

 

6. Rücktritt durch den Kunden vor Belegungsbeginn (Anreise) / Stornokosten

6.1. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Verträgen über Feriendomizile gegenüber Vermietern im In- und Ausland kein gesetzliches Rücktrittsrecht besteht. Darüber hinaus besteht bei Verträgen über Ferienobjekte, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden, nach § 312g Abs. 2 Satz 1 Ziff. 9 BGB auch kein Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der Vertrag außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist. Dem Kunden wird jedoch bei den von FINCALLORCA vermittelten Verträgen durch den Vermieter vertraglich ein Rücktrittsrecht entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen eingeräumt, soweit eine abweichende Regelung des Vermieters nicht ausdrücklich abweichend im Angebot mitgeteilt wurde. Die Rücktrittserklärung vor Belegungsbeginn soll ausschließlich an FINCALLORCA als Handelsvertreter des Vermieters gerichtet werden. Es wird dringend empfohlen, den Rücktritt in Textform zu erklären.
6.2. Die Vermieter können – soweit nicht abweichend vertraglich vereinbart - durch FINCALLORCA als Inkassobevollmächtigte im Falle des Rücktritts folgende pauschalen Rücktrittskosten erheben, bei deren Berechnung ersparte Aufwendungen sowie eine gewöhnlich mögliche anderweitige Belegung des Feriendomizils berücksichtigt sind. Diese pauschalierten Rücktrittsgebühren betragen:
a) Bei einem Rücktritt bis 90 Tage vor Belegungsbeginn 30% des Mietpreises
b) Vom 89. Tag bis zum 60. Tag vor Belegungsbeginn 50% des Mietpreises
c) Vom 59. Tag bis zum 30. Tag vor Belegungsbeginn 75% des Mietpreises
d) Vom 29. Tag bis zum Tag des Belegungsbeginns und bei Nichtanreise ohne Rücktrittserklärung 90% des Mietpreises.
6.3. Im Falle der Geltendmachung pauschalierter Rücktrittskosten gemäß der vorstehenden Regelungen 6.2 ist der Vermieter nicht verpflichtet, Nachweise bezüglich einer anderweitigen Belegung des Feriendomizils im ursprünglich vereinbarten Vertragszeitraum zu erbringen. Es bleibt dem Kunden jedoch ausdrücklich vorbehalten, direkt dem Vermieter gegenüber oder gegenüber FINCALLORCA nachzuweisen, dass dem Vermieter tatsächlich kein oder ein wesentlich geringer Schaden entstanden ist, als die jeweils geltend gemachte pauschale Entschädigung. Im Falle eines solchen Nachweises ist der Kunde nur zu Bezahlung des geringeren Betrages verpflichtet
6.4. Dem Vermieter bzw. FINCALLORCA als dessen Vertreter bleibt es vorbehalten, an Stelle der pauschalen Entschädigung den konkreten Ausfall unter Berücksichtigung von Einnahmen aus einer anderweitigen Belegung sowie ersparter Aufwendungen geltend zu machen, welcher in diesem Fall dem Kunden gegenüber zu beziffern und zu belegen ist.
6.5. Es bleibt dem Kunden ausdrücklich vorbehalten, direkt dem Vermieter gegenüber oder gegenüber FINCALLORCA nachzuweisen, dass dem Vermieter tatsächlich kein oder ein wesentlich geringerer Ausfall entstanden ist, als die jeweils geltend gemachte pauschale Entschädigung. Im Falle eines solchen Nachweises ist der Kunde nur zu Bezahlung des geringeren Betrages verpflichtet.
6.6. In jedem Fall eines Rücktritts ist der Kunde berechtigt, nach Maßgabe des Buchungsvertrages, eine Ersatzperson zu benennen, die mit allen Rechten und Pflichten in den mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag eintritt. Der Vermieter kann selbst oder durch FINCALLORCA als Vertreter dem Eintritt der Ersatzperson in den Vertrag widersprechen, wenn dieser oder seine mitreisenden Personen den vertraglichen Vereinbarungen nicht entsprechen oder sonstige vertraglich vereinbarten wesentlichen Umstände, die für die Durchführung des Vertrages und die vertragsgemäße Nutzung des Ferienobjekts erforderlich sind, bei der Ersatzperson oder ihren Mitreisenden nicht gegeben sind.
6.7. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Abdeckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird ausdrücklich empfohlen. Diese kann über FINCALLORCA abgeschlossen werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich